Ines Reiger und Jörg Seidel Swing Trio – Teach Me Tonight

Kurz, knapp und flüchtig, aber wunderbar

Teach Me Tonight Kurze Stücke, kurze Rezension: Wunderbar gespielt, tadellos arrangiert, herrliche Stimme, Feeling pur, Swing weder hausbacken noch ultramodern. Lieber ein bißchen mehr Gitarrensoli denn Reigers Scat-Gesang, aber das ist Geschmacksache.
Mehr über ein schönes Jazz-Album, das sich (leider) nicht durch überbordende Länge auszeichnet, hier: www.musenblaetter.de/artikel.php?aid=2062
Foto: MAP Markus Abeling Photography, Urs Küster

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.