Noch mal Kirmes-Cover

Romi Na also, geht doch. War es ein glücklicher Zufall, dass die angekündigte Band „Kärnseife“ kurzfristig absagen musste? So sprang Schlagzeuger und Sänger Mickey Neher mit Organist Roman Babik unter dem Namen „Romi“ in die Bresche. Was die beiden boten, war Spitzenklasse: Das sei R’n B-Hip-Jazz-Lounge-Groove, sagte Neher. Was immer das auch ist, jedenfalls füllten erfrischend bluesige und jazzige Töne (herrlich: All Along the Watchtower) den Platz vor der Katt. Abends ging’s weiter mit „Pit’s Party Connection“. Auch hier keine Spur abgedroschener Songs. Die erstklassigen Musiker präsentierten alles, was im Soul, Funk und Disco-Bereich Klang und Namen hat. Katt-Manager Achim PitStollberg hatte wieder mal das richtige Händchen für die richtige Musik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.